Commission internationale
pour la protection des eaux du Léman

EN

Sensibilisierung

Kurs Strassen- und Grünunterhalt ohne Herbizide für alle Gemeinden im Genferseegebiet

Dieser bereits 2009, 2010 und 2011 in der Schweiz und in Frankreich angebotene Kurs wird von der sanu future learning ag (Nachhaltige Bildung und Beratung für Unternehmen und Gemeinwesen) in Zusammenarbeit mit der CIPEL organisiert. Er richtet sich an die in den Gemeinden des Genferseegebiets für die Bewirtschaftung von Grünflächen zuständigen Personen und vermittelt Methoden und Möglichkeiten des Grünunterhalts, die den Eintrag von Pestiziden in den Genfersee verringern und so einen konkreten Beitrag zur Verbesserung der Wasserqualität im Genfersee leisten. Denn Pestizide sind Mikroschadstoffe – Substanzen, die sich in den Organismen anreichern und auch in kleinster Konzentration schädlich sein können.

www.sanu.ch

MENU